Orangen

Hej,  sind sie angekommen.  Super lecker, super fruchtig und super saftig.

 Orangen1

Ich habe Orangen online gekauft. Wollte es einfach mal ausprobieren. Ich finde die Orangen, die man hier im Laden kaufen kann, schmecken nicht wirklich gut. Meistens nur 2. Qualität.

 

Diese Orangen sind aus Mallorca. Sie sind naturbelassen. Ich kenne die Orangen schon, weil wir einige Jahre auf Mallorca gelebt haben. Auf den Gedanken, sie auch hier in Deutschland zu genießen, bin ich erst jetzt gekommen und es hat sich wirklich gelohnt. 

Kathedrale La Seu

Die Orangenplantagen sind in Soller.  Dieser Orangenbaum steht an der Kirche in Soller.

orangen2

 

Bei einem Urlaub auf Mallorca lohnt sich ein Ausflug nach Soller.

 Jetzt aber zu unseren Orangen.  Als ich den Karton aufgemacht habe, strömte mir ein unglaublicher Duft entgegen. Es war wie die Sonne von Mallorca.  Die Orangen sind unheimlich saftig und süß. Sie schmecken richtig gut.

IMG_2852

 

Es hat sich wirklich gelohnt, die Orangen gleich beim Erzeuger zu kaufen. 

Jetzt gibt es jeden Tag ein Glas frisch gepressten Orangensaft , den ich aus den Saftorangen mache, die ich auch online in Spanien gekauft habe. Sie schmecken  einfach köstlich.

 

IMG_2768

 

Die Saftorangen benutze ich auch zum Kochen.

IMG_2874 

Z.B. Hähnchenbrust mit Orangensoße:

 Die Hähnchenbrust waschen, trocknen und mit Salz und Pfeffer würzen.  Knoblauch schälen und halbieren, dann Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrust im Olivenöl auf beiden Seiten kurz und stark anbraten.

Jetzt die Hitze verringern und das Fleisch 10 Minuten schmoren. Knoblauch und einen Zweig Rosmarin dazugeben und nochmals kurz weiter mit dem Fleisch köcheln lassen.

Nun die Hähnchenbrust rausnehmen und warm stellen.  Mit einem Schuß Weißwein ablöschen und den Saft einer frisch gepressten Orange dazugeben.  Leicht köcheln lassen, nochmals salzen und pfeffern.  Ich nehme frisch gemahlenen Pfeffer dazu.  Jetzt den Rosmarinzweig entfernen.

Dann Sahne dazugeben. Da benutze ich Sojasahne, die ich immer benutze, wenn ich mal mit Sahne koche.  Sie ist rein pflanzlich und cholesterinfrei. Sie enthält nur 17% Fett.  Sojasahne enthält Eiweiß, ungesättigte Fettsäuren, Kohlehydrate.  Die Menge der Sahne mache ich meistens nach Gefühl, je nachdem wie cremig man die Soße haben will.  Ich habe keine Mengenangaben gemacht, es soll nur eine kleine Anregung für Euer nächstes Kochen sein.       

Ich habe auch schon einen Orangenkuchen gebacken. 

IMG_2807

 

Also, ich kann nur sagen, es hat sich wirklich gelohnt. 

                                        

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s