Bienen und Hummeln

Heute schreibe ich noch einmal über die für uns so wichtigen Bienen. Jetzt im Sommer sind sie im Garten sehr fleißig. Wenn man ihnen genug anbietet, hört man immer noch viel summen um sich herum. Ich denke, jeder weiß wie wichtig sie für uns Menschen sind. Es wird viel über das Problem geschrieben, aber ist der Mensch auch wirklich in der Lage etwas zu ändern. Eigentlich bin ich sehr optimistisch, aber ich glaube, die Menschen sind sich dessen nicht wirklich bewusst, wie wichtig die Natur für uns ist.

Weiterlesen

Die Bienen in unserem Garten

Ich freue mich über die vielen Bienen die wir in unserem Garten haben. Unser Garten ist wie ein kleiner Kosmos. Ich liebe es.

IMG_6396 (5)

Für meine Kamera sind sie ein perfektes Motiv.

Wo Blumen blühen lächelt die Welt.       -Ralph Waldo Emerson-

IMG_6378 (3)

Wie wichtig die Bienen für uns Menschen sind, das wissen wir wohl alle. Wenn man die Möglichkeit hat, kann man mit  bienenfreundlichen Blumen in seinem Garten oder auf seiner Terrasse,  Balkon etwas für die Bienen und Hummeln bewegen. Bei uns haben die Bienen und Hummeln eine Menge zu tun.

IMG_6390 (4)

Die Erschaffung einer kleinen Blume ist das Werk von Jahrtausenden               -Wilhelm Blake- englischer Dichter, Mystiker und Maler

IMG_6390

IMG_6378 (2)

Den Purpurklee lieben die Bienen.

IMG_6397 (3)

 

Das Fenster öffnen
und eine Biene aus dem Zimmer lassen –
ist das vielleicht nicht Glück?           -chinesisches Sprichwort-

 

Edelrose „Jean Piat“

 Wenn du eine Rose schaust, sag, ich lass sie grüßen.                                        -Heinrich Heine-

IMG_6033 (2)

Diese Rose ist ein richtiges Farbwunder.  Jeden Tag verändert sie ihr Aussehen.

Vom Blütenduft überwältigt zu werden, ist eine lustvolle Niederlage.                                -Beverly Nichols-

IMG_6033 (3)

 

Die Rose hat Dornen nur für jene, die sie berühren wollen.    -Chinesisches Sprichwort-

IMG_6105 (2)IMG_6075

 

Ich habe einen wunderschönen Rosengarten. Die Rosen sind einfach wundervolle Modelle.

 

 

 

IMG_5903 (2)

Acryl trifft Natur

Die Freiheit der Fantasie ist keine Flucht in das Unwirkliche; sie ist Kühnheit und Erfindung.       -Eugène Ionesco-

IMG_6192

Ich binde meine Arcylbilder in den Garten ein.

IMG_6184 (2)

Es macht Spaß mit den Farben zu spielen.

IMG_6188

Das ist meine wunderbare Edelose Nostalgie

IMG_6222

Phantasie ist die Fähigkeit, in Bildern zu denken.       -Ernst Hohenemser-

 

 

IMG_6177 (2)

Kastanienallee

Nichts ist für mich mehr Abbild der Welt und des Lebens als der Baum. Vor ihm würde ich täglich nachdenken, vor ihm und über ihn.      -Christian Morgenstern-

IMG_20180328_180234851_HDR

Letzte Woche bei einem Spaziergang, bin ich diesen verwunschenen Bäumen begegnet. Ich bin fasziniert von ihnen. Und mit viel Fantasie kann man ungewöhnliche Dinge sehen.

IMG_20180328_180320864_HDR

Das Auge sieht, was es sehen möchte.

IMG_20180328_180404072_HDR

 

IMG_20180328_180603960_HDR

Nichts steht so fest im Leben wie ein Baum. Ob im Regen, Nebel, Winterschnee, im Frühling und im tiefgrünem Sommerkleid steht er groß und schön. Stark verwurzelt, fest in der Erde, majestätisch anzusehen.     -Sy-

 

 

IMG_20180328_180534365_HDR

Ich freue mich schon auf die Zeit, in der sie ihre Blätter haben und werde sie noch einmal fotografieren.

IMG_20180328_180338293_HDR

 

 

Ostern

Heute ist schon wieder Ostermontag. Das Wetter, na ja durchwachsen bis kalt und viel Regen.

 

IMG_4033
Da hat der Osterhase doch ein Osterei vergessen.

 

Es ist doch im April fürwahr, der Frühling weder halb noch gar!  Komm Rosenbringer, süßer Mai, komm du herbei! So weiß ich, das es Frühling sei.    -Eduard Möricke-

 

Damit keine Langeweile aufkommt, habe ich etwas mit einem meiner Bilder experimentiert.

IMG_4066

gemalt auf Leinwand mit Kreidepastellfarbe

IMG_4060 (3)

Die Tulpen haben die passenden Farbtöne.

 

Mit frischen Blüten aus dem Garten.

IMG_4076 (2)

Und dann noch die Osterdecko dazu

Hat Spaß gemacht und ich habe die Sonne nicht vermisst.

IMG_4068
Ausschnitt aus dem obigen Bild

Phantasie bereichert unser Leben.     -Sy-

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frühlingsanfang

IMG_3576 (2)

„Ich sehe in den blauen klaren Himmel hinein.  Ich schaue mit Freuden den Sonnenschein.  Der Winter war hart,  er will gar nicht weichen der neuen Frühlingszeit.  Die Vögel singen ihr Frühlingslied.  Ich erfasse mit meinen Sinnen die junge Natur,  wie sie erwacht. “                                                              -Sy-

 

IMG_3626 (3)

Noch blüht das Vergissmeinnicht nicht im Garten. Aber die ersten grünen Blätter sieht man schon.

IMG_3540 (3).jpg

 

Diese Blüten sind von Bellis Perennis , oder auch Gänseblümchen

 

 

 

 

 

IMG_3521 (2)

Heute ist Frühlingsanfang. Es ist noch sehr kalt, aber man kann schon sehen wie die Natur sich entfaltet.

IMG_3622 (2)
Ranunkel

 

Ich habe mir schon einmal aus der Gärtnerei den Frühling ins Haus geholt.

IMG_3533
Aschenkraut

 

 

 

Ein letzes Mal Schnee

IMG_20180319_080742862

Heute Morgen war es doch sehr kalt. Ich für meinen Teil hab so langsam die Kälte satt. Ich möchte Frühling haben. So!!!!

Ich weiß nicht ob es etwas nützt, wenn ich mal laut schreie oder so……. eigentlich kann es nur besser werden. Ich möchte aber auch nicht als ewiger Miesepeter und Nörgler dastehen.  Aber ich mag die Kälte nun mal nicht. Aber ich sehe auch in allem etwas Gutes  Also hier gibt es jetzt noch ein paar Bilder vom Schnee, die letzten für diesen Winter, versprochen.

IMG_3415 (2)

 

 

Hier ein kaltes Herz, ist nicht meins, obwohl wie gesagt………. und die rote Rose. Ein toller Kontrast, finde ich.

Ok, dachte ich, gute Idee und dabei kam dann dieses Bild heraus

IMG_3417

 

 

 

 

 

 

Der Winter will nicht gehen

Der März kennt keine Regeln. Meistens leitet er irgendwie den Frühling ein, aber man kann sich nicht darauf verlassen. Sein Motto heißt:    „Vielleicht“

-unbekannt-

IMG_3332 (3)

Heute morgen der Blick aus unserem Dachfenster.  Ich finde jetzt ist es genug mit Schnee.

IMG_3350

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich glaube, das sind die letzten Impressionen aus unserem schneebedeckten Garten.

IMG_3348

 

Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters“.                                                                            -Khalil Gibran-

IMG_3367

Die kleine Ranunkel wartet auf den Frühling.

IMG_3357

 

Nach dem Fotoshooting habe ich sie wieder ins Warme geholt.

 

Das letzte Intermezzo des Schnees wird bei uns morgen vorbei sein.  Der Winter noch nicht.  Man nimmt es mit Freuden hin, weil jede Jahreszeit ihre schönen Seiten hat.

IMG_3364

Die kleinen Blauen sitzen das ganze Jahr auf dem Kirschbaum.